Eine neue Generation von Eltern

„Die überaus zahlreichen bildungsinteressierten Anwesenden am Anlass „Bildung – Zukunft“ vom 1. Februar, insbesondere der berührende Vortrag von André Stern hat mir bestätigt, dass eine neue Generation von Eltern am Entstehen und wachsen ist. Eine Generation von Erwachsenen, die den Mut hat, unsere Kinder nicht mehr zu kontrollieren und zu formen. Denn lange genug haben […]

Freie Schulwahl und Bildungsgerechtigkeit miteinander vereinbaren

Weltklasse: Schule für das 21. Jahrhundert gestalten Neue Studie der OECD 19.02.2019 Andreas Schleicher: Vielen Ländern fällt es schwer, das Ziel, die Flexibilität und die Schulwahlmöglichkeiten der Eltern zu erhöhen, mit der Notwendigkeit in Einklang zu bringen, die Qualität, Bildungsgerechtigkeit und Einheitlichkeit des Schulsystems zu gewährleisten. Ein hohes Maß an Schulautonomie ist offenbar ein Merkmal, […]

Bildung im Wandel

Mitmach-Panel – Bildung im Wandel – 29. März, Raiffeisenforum Bern:
Warum gibt es Kinder, die die Schule verweigern – oder daran zerbrechen? 72 % der Lehrkräfte heute empfinden ihre Arbeit als innovationsfeindlich, ein Drittel aller Lehrpersonen sind Burnout-gefährdet.

Einspruch zu Homeschooling in der BaZ: „Schulsystem ist überfordert“

Einspruch von Verena Bräm und Jonas Ulmer (BaZ 24.12.18) Noch nie war das Thema Homeschooling so aktuell wie heute («Spielend lernen ohne Schule»; BaZ 18. 12. 18). Und dies kommt nicht von ungefähr – denn in ähnlichem Ausmass gilt auch die grundsätzliche Frage «Wie zeitgemäss und zukunftsfähig ist die heutige Schule überhaup?» Als Lehrer und […]

Vortrag André Stern & Podiumsdikussion: „Bildung – Zukunft?“

Freitag 1. Februar 2019 im Zeughaus Kultur, Brig-Glis 15:00 Uhr conférence avec André Stern (en français) 18:00 Uhr Vortrag von André Stern «lernen und leben aus Begeisterung Pause Anschliessend Podiumsdiskussion mit: Dr. Stephan König Jörg Solèr Pino Mazzone André Stern Moderation: Anna-Lisa Achtermann „Kinder lernen von Natur aus – und doch ermüden viele in diesem Prozess, wenn sie […]

Freie Bildungswahl fuer alle

Petition: Freie Bildungswahl für alle statt für wenige – Ihre Unterschrift zählt!

Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.

NZZ verweist auf Schulwahl Petition

Der neue Lehrplan 21 erhitzt noch immer die Gemüter. Graubünden ist der letzte Kanton, der nun über zwei Initiativen abstimmt, die den Behörden die Hoheit über die Lehrpläne entreissen wollen. „(…) Nach einer Kaskade von Volksabstimmungen zu Schulreformen – Harmos-Konkordat, Frühfranzösisch, Lehrplan 21 – scheint nun etwas Ruhe in die Bildungspolitik einzukehren. Ausdruck davon ist […]

Walliser Wirtschaft macht sich für freie Schulwahl stark

Im Kanton Wallis erhält die Petition «Freie Bildungswahl für alle» Unterstützung von prominenten Wirtschaftsvertreter. So setzt sich Jörg Solèr, Standortleiter des Lonzawerks Visp, mit seinem Namen für die Petition ein. Als Vater von 2 Kinder findet er, „es braucht ein flexibleres Bildungssystem“. Mehr dazu im SRF Regionaljournal Bern, Freiburg, Wallis vom Dienstag 6. November, welches Sie […]

Jörg Solèr, Bereichsleiter des Lonza-Werks Visp zum Thema frei wählbare Schulmodelle

Der Bereichsleiter des Lonza-Werks Visp, Jörg Solèr, fordert in einem TV-Interview eine Flexibilisierung des Walliser Bildungssystems. Es solle möglich werden, unter verschiedenen Schulmodellen zu wählen, auch solchen mit privater Trägerschaft. Das jedem Schüler zustehende, durch die Steuern finanzierte Bildungsbudget solle an die von ihm besuchte Schule fliessen. Laut Solèr könnte mit der Einführung einer freien […]

Vortrag: Andere Bildungslandschaften braucht das Land! Mit Bertrand Stern

Ich bin so frei, mir die Freiheit zu nehmen, frei mich zu bilden Sonntag 4. November 2018 im Park im Grünen in Münchenstein (BL) Bildungsdiskussionen bleiben zumeist in den Widersprüchen von zivilisatorischen Ideologien verhaftet: Es geht um Schulen und um ihre scheinbare Verbesserung durch Reformen. Es geht um Schüler und um ihre vermeintlich erfolgreiche berufliche […]

Telebasel Report Freie Schulwahl

Telebasel Report: Comeback für die freie Schulwahl

Sendung vom 26.09.2018 auf Telebasel: Vor zehn Jahren hat das Baselbiet zum ersten Mal über die freie Schulwahl abgestimmt. Jetzt ist das Anliegen zurück auf der Agenda.

Pia Amacher

Erneuter Anlauf für freie Schulwahl für alle

Heute können nur Reiche die Schule für ihre Kinder wählen – FDP, GLP und Elternlobby wollen das ändern. (Bild: Nicole Pont, Artikel: Franziska Laur, Erschienen: www.bazonline.ch am 19.09.2018) Schon vor 22 Jahren hat Pia Amacher gekämpft: Strippen gezogen, diskutiert und referiert. Sich dafür eingesetzt, dass Kinder in der ganzen Schweiz nicht unter einem für sie […]

FDP Basel für die Wahlfreiheit im Bildungssystem

Die FDP Basel-Stadt schreibt in Ihrem neuen Parteiprogramm vom 20. August 2018: Vielfalt und Wahlfreiheit im Bildungssystem: Wir sind der Überzeugung, dass Wahlfreiheit und der daraus resultierende Wettbewerb die Entfaltungsmöglichkeiten und die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger erhöhen. Das gilt auch für den Bildungsbereich. Es braucht dazu geeignete Rahmenbedingungen, die zum Beispiel die Wahl von […]

«Für die Katz oder für die Kids?»

Ein Leserbrief von Erwin Ogg, veröffentlicht in der NZZ vom 21. September 2018 Walter Bernet bezeichnet den Anspruch der Volksschulen, alle Kinder zu integrieren, zu Recht als utopisch (NZZ 12. 9. 18). Wie verschiedene Studien zeigen, stossen sie in ihrem Bemühen, allen Kindern gerecht zu werden, an deutliche Grenzen. Beispiele: Jedes Jahr brechen in der […]

schule einfach anders homeschooling

Bildungsgutscheine würden es vielen Kindern leichter machen

«Weniger Zeit für auffällige Kinder», «Zentralschweiz am Sonntag» Von Martina Amato, Juristin mit langjähriger beruflicher Erfahrung im Kinder- und Jugendschutz. Bereits der Titel des Berichtes stigmatisiert auffällige Kinder. Aus dem Artikel geht hervor, dass bei der Zunahme der schulpsychologischen Abklärungen tendenziell jüngere Kinder im Kindergartenalter oder aus der ersten Klasse betroffen seien. Sie zeigen Auffälligkeiten, […]

Sibylle von Heydebrand

Damit alle Kinder ihren Talenten entsprechend individuell gefördert werden können.

Sibylle von HeydebrandPolitikerin und Gründerin von FrauenBasel.ch
Dimitri

„Ich fände es schön, wenn allen Kindern unabhängig vom Einkommen der Eltern, alle staatlich anerkannten Schulen offen stünden.”

DimitriClown, Grossvater
Linard Bardill

„Solange die Volksschule sich schwertut, zeitgemäss Schule zu halten, brauchen wir alternative Modelle, die finanzierbar und gleichberechtigt sind.”

Linard BardillMusiker
Claire Ochsner

„Farbenvielfalt und Bildungsvielfalt für alle“

Claire OchsnerKünstlerin
Klaus Endress

„Ein vielfältiges Bildungsangebot stärkt den Wirtschaftsstandort“

Klaus EndressUnternehmer
Chris von Rohr

„Wir Elltern wollen kein staatliches Bildungsmonopol, sondern Bildungsvielfalt und zwar für alle Kinder nicht nur für die Reichen.“

Chris von RohrMusiker