andre stern

Vortrag André Stern & „Alphabet“ Film von Erwin Wagenhofer

9 Juni 2018, Vortrag 15:00 Uhr & Film 18:00 Uhr. Hotel Bahnhof Düdingen, Bahnhofplatz 2, Düdingen (Guin).

»Das Spiel ist für das Kind die direkte Art, sich mit dem Alltag, mit sich und mit der Welt zu verbinden. Für Kinder ist das freie Spiel ein Bedürfnis. Eine Veranlagung, ein Hang, oft ein Drang. Es ist für das Kind eine tiefe Erfüllung.« André Stern

André Stern, der mit seinem Buch „… und ich war nie in der Schule“ einen Bestseller landete und seither auf Veranstaltungen Säle füllt, hat ein fesselndes Plädoyer für bedingungsloses Vertrauen in die natürliche Entwicklung unserer Kinder verfasst. Statt Leistungsoptimierung und Konkurrenzdenken setzt er auf die individuelle Entwicklung und das eigene Tempo des Kindes.

Eintritt Vortrag: 25.- CHF, Kinder bis 12 Jahre gratis

Ort: Hotel Bahnhof Düdingen, Bahnhofplatz 2,  Düdingen (Guin). 5 Minuten mit der Bahn S1 ab BH Freiburg nach Düdingen: Google Maps

Essen: Thailändisches Buffet ab 18.30h (Buffet nur auf Reservation unter: info@bahnhof-buffet.ch)

Hintergrund

„Ueberraschend viele Familien im Kanton Fribourg leiden unter dem repressiven Schulsystem. Immer mehr Kinder werden vom uniformen Schulsystem überfordert und von diesem ausgegrenzt. Für diese Kinder hat der Kanton Fribourg kaum Lösungen; entweder sie werden in eine heilpädagogische oder in eine psychiatrische Tagesschule abgeschoben. Beides ist äusserst stigmatisierend und entspricht häufig nicht den Bedürfnissen, der aus dem Schulsystem gefallenen Kinder. Der Filz im Kanton Freiburg ist sehr, sehr dick und die strengen Gesetze werden rigide eingehalten. Es geht hier keineswegs ums Kindeswohl (offizielle, vorgeschobene Begründung) sondern schlicht und einfach um den Missbrauch von der Staatsgewalt. Die legalen individuellen Lösungen sind nur für äusserst gut betuchte Bürger möglich: Homeschooling, mit einer vom Kanton anerkannten Lehrerin pro Familie oder Privatschule. Für die Kinder wie für uns Eltern sind solche Situation sehr belastend.

Der Kanton Freiburg verfolgt eine repressive Schulpolitik. Liberale Ansichten werden von seinen Organen im Keim erstickt. Es herrscht ein rein leistungsorientiertes Denken; alternative Konzepte wie Homeschooling oder Privatschule werden in der Durchführung extrem erschwert.

Darum haben wir uns gedacht, dass es wohl besser ist, selber aktiv zu werden, zu informieren und zu vernetzen. Einen ersten, von uns organisierten Event wird am 9. Juni in Düdingen statt finden. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, der Anlass ist nicht Profit-orientiert.“
Karin Lerch

 

Vortrag André Stern

2 Kommentare
  1. elternlobby schweiz
    elternlobby schweiz says:

    Vielen Dank Frau Ruffieux für Ihre Frage.

    Es besteht keine Anmeldepflicht, Sie dürfen uns aber gerne eine E-Mail an karin.lerch76@gmail.com schicken, damit wir Ihnen einen Platz reservieren. Wir freuen uns Sie am Vortrag zu sehen 🙂 Beste Grüsse, Karin Lerch

    Antworten
  2. Nathalie Ruffieux
    Nathalie Ruffieux says:

    Guten Tag,
    der Vortrag von André Stern interessiert mich sehr. Allerdings finde ich keine Angaben, ob und wo ich mich anmelden muss. Können Sie mir dies bitte noch mitteilen? Danke
    Mit freundlichen Grüssen
    Nathalie Ruffieux

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.