Beiträge

Freie Bildungswahl fuer alle

Die Petitionen sind eingereicht- was passiert jetzt?

/
Die Petition «Freie Bildungswahl für alle statt für wenige» wurde in 11 Kantonen mit insgesamt über 11'000 Unterschriften eingereicht. Die kantonalen Gruppen versuchen jetzt, mit den zuständigen Behörden und Politikern/Politikerinnen in Dialog zu treten, um effektive und nachhaltige Lösungen zu erarbeiten.

Erstmals freie Schulwahl in St.Gallen

/
Seraina Hess (Tagblatt 12.7.2019) Zum ersten Mal in der Geschichte…
Freie Bildungswahl fuer alle

Pétition : Le libre choix de l'éducation pour tous au lieu de quelques-uns.

/
Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.
Freie Bildungswahl fuer alle

Petition: Freie Bildungswahl für alle statt für wenige

/
Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.
Baselland: Keine Mitbestimmungsmöglichkeit mehr für die Eltern
Baselland: Keine Mitbestimmungsmöglichkeit mehr für die Eltern

Landrat Baselland beschliesst: Keine Mitbestimmungsmöglichkeit mehr für die Eltern

/
Der Landrat des Kantons Baselland hat in seiner Sitzung vom 11. Juni 2020 fast einstimmig entschieden, dass es in Ordnung ist, wenn die Elternrechte in der Schule quasi auf null gesetzt werden.

Volksschule zwischen Fluch und Segen

/
Viele Kinder leiden unter dem staatlichen Lernsystem.Von…

"Es gibt auch Eltern, die sich zu Recht wehren"

/
 Aktuelles aus den Medien Eltern wehren sich häufiger gegen…
Abstimmung Volksschule Baselland

BL: Volksschule nicht belasten - Nein zur Änderung des Bildungsgesetzes

/
Der Kanton plant die Streichung der Beiträge an Privatschuleltern. Die Streichung spart nichts, sondern belastet die Volksschulen.Überfüllte Klassen. Schlechtere Lernbedingungen. Unvorhersehbare Mehrkosten!
schulmodell, volksschulwahl, motion, basel

Motion für freie Wahl des Unterrichtsmodells in Basel-Stadt abgelehnt

/
Katja Christ glp Basel-Stadt hat, zusammen mit co-Motionären…
radio basilisk pia amacher basel

elternlobby basel fordert bessere Informationen bei der Prioritätenwahl der Sekundarschulhäuser 

/
Radio Basilisk: Interview zur Prioritätenwahl der Sekundarschulhäuser…

Ungenügend!

/
(Bild: Blick.ch, Daniel Ammann) Immer mehr Eltern schicken ihre…
MigrosMagazin Pro-Kind-Pauschale

Mit Pro-Kind-Pauschale könnte man Ungerechtigkeit beseitigen

/
Im Migros Magazin vom 13. Juni 2016 erschien der Artikel "Wenn…
avenir suisse, bildung, bildungspolitik

Freie Schulwahl erhöht die Qualität der Bildung

/
Die Schweiz tut sich mit der freien Schulwahl schwerer als andere…

Bildung schafft Wohlstand

/
Wer langfristiges Wirtschaftswachstum und Erfolg am Arbeitsmarkt…

Die Volksschule muss vielfältiger werden

/
Ein Bericht von Patrik Schellenbauer* für den Tagesanzeiger…