Beiträge

Freie Bildungswahl fuer alle

Die Petitionen sind eingereicht- was passiert jetzt?

/
Die Petition «Freie Bildungswahl für alle statt für wenige» wurde in 11 Kantonen mit insgesamt über 11'000 Unterschriften eingereicht. Die kantonalen Gruppen versuchen jetzt, mit den zuständigen Behörden und Politikern/Politikerinnen in Dialog zu treten, um effektive und nachhaltige Lösungen zu erarbeiten.
andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

Erstmals freie Schulwahl in St.Gallen

/
Seraina Hess (Tagblatt 12.7.2019) Zum ersten Mal in der Geschichte…
Freie Bildungswahl fuer alle

Pétition : Le libre choix de l'éducation pour tous au lieu de quelques-uns.

/
Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.
Freie Bildungswahl fuer alle

Petition: Freie Bildungswahl für alle statt für wenige

/
Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.
Briefbuchaktion zu 30 Jahre Kinderrechte in der Schweiz

Briefbuchaktion: Kinder haben Rechte - auch in der Bildung!

/
30 Jahre Kinderrechte in der Schweiz Liebe Familien, Lehrer,…
Le libre choix éducatif sous 7 aspects

Grenzen des staatlichen Schulsystems

/
Viele Medienberichte und Studien zeigen, dass die Staatschulen…
Pia Amacher

Erneuter Anlauf für freie Schulwahl für alle

/
Heute können nur Reiche die Schule für ihre Kinder wählen…
Vortrag "Natürlich Lernen" basel

BS/BL: Vortrag zum Thema "Unser Leben ohne Schule"

/
Am Freitag dem 20. April findet der Vortrag „Unser Leben ohne…
martina amato persönlich homeschooling

LU: Interview mit Martina Amato zum Thema Homeschooling - Tele 1 Video

/
Wenn aus einer Krise eine Chance wirdMartina Amato unterrichtet…
andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

Newsletter September 2017

/
Basel-Land: Béatrice Scholtes: Abstimmungskampf gegen Streichung…
Schulwahl Eltern Kindeswohl Schulwechsel

«Bürokraten fürchten den Einfluss der Eltern»

/
Enid Oita und Pia Amacher wollen das Monopol der Volksschule…
andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

Ihre Schule ist ein Wunschkonzert

/
Die Kinder der Familie Toth aus Milken BE gehen nicht zur Schule.…
andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

Auf Kosten der Kinder gespart - Leserbrief Präsidentin Elternlobby Luzern

/
 Als Reaktion auf den Artikel «Schülermangel an Privat­schulen»,…
andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

elternlobby am «Festival de la terre» mit André Stern

/
Der Stand beim «Festival de la terre» in Lausanne war ein grosser…

Portfolio Einträge

Lebensgeschichte Asperger-Syndrom Hochbegabung

Meine Lebensgeschichte mit Asperger-Syndrom und Hochbegabung

  Meine Lebensgeschichte mit Asperger-Syndrom und Hochbegabung Ein…
Rekurs Fallbeispiel Schule Schulwahl

Erfolgreicher Rekurs eines Elternlobby-Mitgliedes

Eine zweisprachige Familie im St. Galler Rheintal entschied sich, ihre Tochter wegen Schulschwierigkeiten in der International School unterrichten zu lassen. Später wurde dem Kind von seinem Arzt eine Psychomotoriktherapie verordnet. Für Schüler und Schülerinnen der öffentlichen Schule bezahlt die Wohngemeinde diese Therapie. Im vorliegenden Fall verweigerte die Gemeinde die Kostenübernahme. Begründet wurde dies mit dem vom Erziehungsdepartement gelieferten Hinweis auf die „Unteilbarkeit des Angebotes der öffentlichen Schule“.