Medienübersicht

Welche Bildung braucht das Land?

Was sind die Vorteile freier Schulwahl? Was die Nachteile? Eine Pro- und Kontraliste von Pia Amacher und Martin Beglinger für „Schweizer Familie“. Zusammenfassung Während Pia Amacher individuelle Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt, spricht sich Martin Beglinger für die Volksschule als Erhalter der Chancengleichheit aus. Ein Gedankenaustausch zur freien Schulwahl. Artikel als PDF

Yves Rossier Sonderschüler Integration Segregation

Die Schweiz hat das segregativste Schulsystem Europas

Der Direktor des Bundesamts für Sozialversicherungen, Yves Rossier, macht sich für die Integration von auffälligen Kindern in Regelklassen stark. Die Integration führe nicht zu schlechten Schulen, sondern sei besser für alle Kinder, sagte er in der „NZZ am Sonntag“. „Sonderschüler von heute sind IV-Rentner von morgen“ – sagt Yves Rossier und vergleicht das segregative Schweizer […]

Frischluft für die Schulzimmer

Titelstory der Weltwoche von Philipp Gut. Zusammenfassung Die freie Schulwahl stösst bei Politikern und Pädagogen auf Ablehnung. Der gesellschaftliche Zusammenhalt stehe auf dem Spiel, warnen sie. Dabei profitieren gerade die sozial Schwachen. Der Wettbewerb fördert die Qualität. Was die Bürokratie verliert, gewinnen die Eltern. Artikel als PDF


Weitere Links

«Homeschooling-Anhänger sammeln Unterschriften»

bz, Samuel Hufschmid, 15.4.2019

«Homeschooling nur möglich mit Bewilligung – Basler Eltern gehen bis vors Bundesgericht»

bz, Samuel Hufschmid, 13.4.2019

«Leistungsdruck bis zum Burn-Out – Immer mehr Schüler depressiv»

Bild.de; 24.10.2018

«Report: Mehr Wettbewerb an Basler Schulen»

Telebasel, Nicolas Bieri, 26.09.2018

«Erneuter Anlauf für freie Schulwahl für alle»

bz, Franziska Laur, 20.9.2018

«Jetzt gegensteuern, sonst werden die Folgen fatal sein – Warum bereits 11-Jährige ein Burnout erleiden»

Grenchner Tagblatt, 19.08.2018

«Jeder dritte Schüler leidet an Burn-out-Symptomen»

SonntagsZeitung, Fabienne Riklin & Nadja Pastega, 18.08.2018

«Die meiste Kritik an Lehrern ist völlig berechtigt»

Beobachter, Birthe Homann, 21.6.2018

«Mobbing, Leistungsdruck, Stress – viele Eltern möchten ihre Kinder nicht mehr in die regulären Schulen schicken. Die Alternative heisst «Unschooling»»

Telebasel Report, Nicolas Bieri, 18.04.2018

«Burn-out und Suizidgefahr: Notfälle bei Kindern nehmen zu – Kinder- und Jugendpsychiater haben mit zehnmal mehr Fällen zu tun als noch vor zehn Jahren.»

Tages-Anzeiger, Matthias Meili, 13.11.2017

«Kinderärzte: Leistungsdruck macht Schüler krank»

NZZ am Sonntag, Anja Burri, 29.10.2017

«Schweizer Lehrerverbände schlagen Alarm wegen Burnouts»

SWI, Isobel Leybold-Johnson, 31.08.2017

«Teuer und ungenügend»

Tages-Anzeiger, Nadja Pastega, 11.12.2016

«Der hohe Leistungsdruck macht die Schüler krank»

20 Minuten, B. Zanni, 25.01.2016

«Kinderärzte wollen beim Lehrplan 21 mitreden» [PDF]

Tagblatt, Joseph Laimbacher, Chefarzt Jugendmedizin Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, 18.04.2015

«Motion – Ritalinkonsum in der Schweiz. Die Rüge der Uno ernst nehmen!»

Motion, NR Yvette Estermann (SVP), Einreichungsdatum: 17.03.2015

«UNO kritisiert: Schweizer Kinder schlucken zu viel Ritalin»

Aargauer Zeitung, Rinaldo Tibolla, 06.02.2015

«Das verlorene Jahr»

Beobachter, Conny Schmid, 28.10.2014

«Ein Drittel der Lehrer ist Burn-out-gefährdet»

Tages-Anzeiger, wid, 26.10.2014

«Therapiewahn an den Schweizer Schulen?»

SRF, Raphael Zehnder, 25.11.2013

«In die Schule, dann zur Therapie»

Tages-Anzeiger, Simone Rau, 14.10.2013

«Schulabbruch – Zeugnis des Scheiterns?»

NZZ, Margrit Stamm, 08.02.2010

«Illettrismus in der Schweiz: Aktuelle Situation und Strategien zur Bekämpfung des Illettrismus» [PDF]

Magazin erwachsenenbildung.at, André Schläfli, 2007