Medienübersicht

Die Pflichtschule und das Unkraut

Jürg Brühlmann, Leiterder Pädagogischen Arbeitsstelle LCH, riecht, hört, fühlt und schmeckt für uns im Gartender Bildung Zusammenfassung «In unserer stark von persönlicher Freiheit geprägten Gesellschaft können die gleichen Politiker, welche in der Schule auf mehr Verbindlichkeit pochen, problemlos am anderen Tag mehr Freiheit fordern. Zu fragen wäre, ob sie dabei immer die gleiche Zielgruppe vor […]

Ein Kind kommt nicht für die Eltern zur Welt

Remo Largo für eine kinderfreundliche Bildungspolitik – ein Bericht für das Migros Magazin. Zusammenfassung Er erklärt uns, was Babys brauchen, setzt sich für Scheidungskinder ein und fordert unermüdlich eine kinderfreundlichere Gesellschaft. Nun nimmt Remo Largo schulischen Erfolg unter die Lupe und fordert: Noten und Prüfungen gehören abgeschafft. Artikel als PDF

Remo Largo Autor Kinderarzt

Eine Schule ohne Noten

Remo Largo über die Vorteile einer Schule ohne Noten. Ein Bericht für die „Zürichsee Zeitung“ von Elvira Jäger, 10. September 2013. Nach dem Grosserfolg vor anderthalb Jahren organisierten Remo Largo, Regula Späni und Johannes Schläpfer ein zweites Podium zu Schulfragen. Dieses Mal war der Saal im “Kreuz” gross genug für alle. Remo Largo will eine Schule […]


Weitere Links

«Homeschooling-Anhänger sammeln Unterschriften»

bz, Samuel Hufschmid, 15.4.2019

«Homeschooling nur möglich mit Bewilligung – Basler Eltern gehen bis vors Bundesgericht»

bz, Samuel Hufschmid, 13.4.2019

«Leistungsdruck bis zum Burn-Out – Immer mehr Schüler depressiv»

Bild.de; 24.10.2018

«Report: Mehr Wettbewerb an Basler Schulen»

Telebasel, Nicolas Bieri, 26.09.2018

«Erneuter Anlauf für freie Schulwahl für alle»

bz, Franziska Laur, 20.9.2018

«Jetzt gegensteuern, sonst werden die Folgen fatal sein – Warum bereits 11-Jährige ein Burnout erleiden»

Grenchner Tagblatt, 19.08.2018

«Jeder dritte Schüler leidet an Burn-out-Symptomen»

SonntagsZeitung, Fabienne Riklin & Nadja Pastega, 18.08.2018

«Die meiste Kritik an Lehrern ist völlig berechtigt»

Beobachter, Birthe Homann, 21.6.2018

«Mobbing, Leistungsdruck, Stress – viele Eltern möchten ihre Kinder nicht mehr in die regulären Schulen schicken. Die Alternative heisst «Unschooling»»

Telebasel Report, Nicolas Bieri, 18.04.2018

«Burn-out und Suizidgefahr: Notfälle bei Kindern nehmen zu – Kinder- und Jugendpsychiater haben mit zehnmal mehr Fällen zu tun als noch vor zehn Jahren.»

Tages-Anzeiger, Matthias Meili, 13.11.2017

«Kinderärzte: Leistungsdruck macht Schüler krank»

NZZ am Sonntag, Anja Burri, 29.10.2017

«Schweizer Lehrerverbände schlagen Alarm wegen Burnouts»

SWI, Isobel Leybold-Johnson, 31.08.2017

«Teuer und ungenügend»

Tages-Anzeiger, Nadja Pastega, 11.12.2016

«Der hohe Leistungsdruck macht die Schüler krank»

20 Minuten, B. Zanni, 25.01.2016

«Kinderärzte wollen beim Lehrplan 21 mitreden» [PDF]

Tagblatt, Joseph Laimbacher, Chefarzt Jugendmedizin Ostschweizer Kinderspital St. Gallen, 18.04.2015

«Motion – Ritalinkonsum in der Schweiz. Die Rüge der Uno ernst nehmen!»

Motion, NR Yvette Estermann (SVP), Einreichungsdatum: 17.03.2015

«UNO kritisiert: Schweizer Kinder schlucken zu viel Ritalin»

Aargauer Zeitung, Rinaldo Tibolla, 06.02.2015

«Das verlorene Jahr»

Beobachter, Conny Schmid, 28.10.2014

«Ein Drittel der Lehrer ist Burn-out-gefährdet»

Tages-Anzeiger, wid, 26.10.2014

«Therapiewahn an den Schweizer Schulen?»

SRF, Raphael Zehnder, 25.11.2013

«In die Schule, dann zur Therapie»

Tages-Anzeiger, Simone Rau, 14.10.2013

«Schulabbruch – Zeugnis des Scheiterns?»

NZZ, Margrit Stamm, 08.02.2010

«Illettrismus in der Schweiz: Aktuelle Situation und Strategien zur Bekämpfung des Illettrismus» [PDF]

Magazin erwachsenenbildung.at, André Schläfli, 2007