Andre Stern

LU: Kinder sind Hüter unserer Potenziale – Vortrag von André Stern

Am Donnerstag dem 22. Februar um 19 Uhr findet der Vortrag „Kinder sind Hüter unserer Potenziale“ mit André Stern statt.

André Stern, einer der Protagonisten im Film „Alphabet“ (von Erwin Wagenhofer), konnte als Kind ungestört seine Talente entdecken und entfalten, um schliesslich zu einem gebildeten, kreativen, erfolgreichen Mann heranzuwachsen. Seine Jugend war reich an intensiven Lernerlebnissen und frei von Stress, Konkurrenzkampf, Leistungsdruck und der Jagd nach guten Noten.

Er ist 1971 in Paris geboren, als Sohn des Forschers und Malort-Gründers Arno Stern. André Stern ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist Musiker, Komponist, Gitarrenbauer, Journalist und Autor. André Stern, der mit seinem Buch „und ich war nie in der Schule“ einen Bestseller landete, füllt seit Jahren in ganz Europa Säle. Europaweit gibt es inzwischen eine Debatte darüber, wie sich das Bildungssystem weiterentwickeln darf.

Als Freibildungsexperte ist er ein gefragter Referent und hat ein fesselndes Plädoyer für bedingungsloses Vertrauen in die natürliche Entwicklung unserer Kinder verfasst. Er setzt auf die individuelle Entwicklung und das eigene Tempo des Kindes.

Veranstaltungsort: Der MaiHof, Weggismattstrasse 9, 6004 Luzern
Beginn der Veranstaltung: 19.00 Uhr, Türöffnung 18 Uhr (mit anschliessendem Apéro)
Tickets: Erwachsene CHF 25.- / Studenten CHF 18.-
Jetzt im Vorverkauf Tickets sichern

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

Hier finden Sie den Event auf Facebook.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.