Gesucht: Menschen, die sich aktiv für die freie Schulwahl einsetzen wollen

Nehmen Sie Kontakt auf mit:
info@elternlobby.ch, 061 711 96 84

Kantonale Subventionen an nichtstaatliche Schulen

Gestützt auf § 78 Abs. 2 des Schulgesetzes vom 27. September 1990 bezahlt der Kanton regelmässige Beiträge an Privatschulen.
Kindergarten + Primarschule: ca Fr. 2600 pro Kind (wohnhaft in Kt. ZG) und Jahr.
Sekundarschule: ca Fr. 4500 pro Kind (wohnhaft in Kt. ZG) und Jahr.
Die Hälfte dieser Beträge geht an die Eltern.

Studie zur freien Schulwahl

Schweizerische Koodinationsstelle Bildungsforschung, Andrea Diem und Stefan C. Wolter
28% für staatliche Unterstützung von Privatschulen
64% für Volksschulwahl
Studie über freie Schulwahl vom Februar 2011

Teure Apartheid an Schweizer Schulen

Schweiz hat das segregativste Schulsystem Europas
Bundesamt für Sozialversicherungen

Rechtliche Grundlagen

Bereinigte Gesetzessammlung des Kantons Zug
Gesetz über die Volksschulen