Elternverein elternlobby solothurn: Für freie Schulwahl und mehr Bildungsvielfalt

Die elternlobby ist der schweizweit grösste Elternverein im Einsatz für freie Schulwahl und mehr Bildungsvielfalt. Diese Seite widmet sich der kantonalen Gruppe aus dem Kanton Solothurn. Engagieren auch Sie sich in der elternlobby solothurn. Kontaktieren Sie uns hier.

Kontakt

info@elternlobby.ch
078 675 57 30

Kandidierende Kantons- und Regierungswahlen 2017 Solothurn: Fragen zur Schulwahl & Bildungsvielfalt

Liebe Mitglieder & Interessierte Gerne informieren wir Sie über unsere Umfrage zur Kantons- und Regierungswahlen. Durch die Rückmeldungen der Kandidaten und Kandidatinnen können Sie Befürworter und Befürworterinnen unseres Anliegens erkennen. Die Wahlen haben am 12. März 2017 stattgefunden. Freundliche Grüsse Manfred Knausz elternlobby solothurn Hier die vier gestellten Fragen: Unterstützen Sie die freie Schulwahl innerhalb […]

Schule Zukunft Schweiz Bildung

Gesellschaft mit unterschiedlichen Bedürfnissen benötigt freieres Bildungswesen

Leserbrief, 28.7.2016 | Solothurner Zeitung  | Von Manfred Knausz, Heilpädagoge, Elternlobby Solothurn | Antwort auf Gastkommentar von Hans Zbinden „Zu viel Gegenwart, zu wenig Zukunft“ Dass die Wirtschaft im Bildungswesen Fuss fassen möchte, ist seit längerem bekannt und überall zu beobachten. Ob dies die „gratis“ abgegebenen Tablets sind, oder die „beschrifteten“ Servietten an der Schulschlussfeier, es ist leider eine […]

Fachhochschule bewertet Solothurner Schulen – viele erhalten nur «mangelhaft»

Fachhochschule bewertet Schulen – viele erhalten nur „mangelhaft“

75 Schulen im Kanton Solothurn sind in den letzten Jahren durchleuchtet worden. Viele Schulen erhalten eine „rote Ampel“ also mangelhafte Noten. Im folgenden der am 23.7. publizierte Leserbrief der elternlobby dazu.

Freie Gymnasialwahl innerhalb der Nordwestschweiz bevor recht angefangen schon wieder abgeschafft.

3. Juli 2015 Radio SRF

Beschluss 

Dornach spart bei Familien

Dornach spart auf dem Buckel von Familien

Dornach spart jährlich bis zu 3 Millionen Franken, weil 1/3 der Schülerinnen und Schüler eine nichtstaatliche Schule besuchen. Das Geschäft ist so lukrativ, dass der Dornacher Gemeinderat sogar die Steuern senken will.

5. November 2010: Die elternlobby solothurn hat die Schulwahl-Initiative zurückgezogen

Medienmitteilung

Aus strategischen Gründen hat die elternlobby solothurn die Vollvariante mit der Staatsschulwahl und der Pro-Kind-Pauschale für nichtstaatliche Schulen zurückgezogen. Die Vollvariante ist für den ländlichen Kanton, der als letzter Kanton der Schweiz das Privatschulverbot abgeschafft hat, noch zu früh. Es werden abgeschwächte Schritte überlegt.

Sommer 2010: Regierung und Kommission lehnen Schulwahl-Initiative ab

Botschaft des Regierungsrates

Kantonsübergreifende Staatsschulwahl für Gymnasiasten in der Nordwestschweiz ab 2014

Regierungen beschliessen kantonsübergreifende freie Schulwahl innerhalb aller Gymnasien in AG, BS, BL, und SO.
Regierungsvereinbarung
Presseartikel

Presse Solothurn

Pro – Contra Freie Schulwahl Solothurn
mit R.Misteli, Präsident Verband Lehrer/innen Solothurn LSO
– Sonntagszeitung 28.9.2008

Interview bei Bewilligung der Initiative
Mit Esther Reichmuth, Pressesprecherin elternlobby solothurn
– SOZ 23.9.2008

Interview: Initiative auch im Kanton Solothurn
Mit Pia Amacher, Präsidentin elternlobby.ch
– MZ 23.2.2008

Rechtliche Grundlagen

Regionales Schulabkommen

Die Verfassung des Kantons Solothurn
Das Volksschulgesetz VSG
Vollzugsverordnung zum Volksschulgesetz
Regionales Schulabkommen RSA 2009

Regierungsratsbeschluss Sonderpädagogik HFE bis 4 Jahre

Über die gegenseitige Aufnahme von Auszubildenden und Ausrichtung von Beiträge
RSA Schulliste
RSA Richtlinien und RSA Kommissionen
Leitfaden zur Gründung einer Schule in privater Trägerschaft