Die präsentierten Kandidierenden für den Freiburger Grossrat haben in unserer Umfrage die folgenden drei Fragen vorwiegend positiv beantwortet:
1. UNO-Menschenrechtskonvention: „Die Eltern haben das Recht, die Art der Bildung zu wählen,
die ihren Kindern zuteilwerden soll“. Sind Sie damit einverstanden?
2. Sind Sie der Meinung, dass es zur guten Förderung aller Kinder Schulen mit verschiedenen
pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten braucht?
3. Sollen nichtstaatliche Schulen, die wie die Staatsschulen offen und unentgeltlich für alle Kinder sein
wollen (sog. Freie Schulen), mit einer Schülerpauschalen öffentlich finanziert werden?
Bewertung der Antworten: „ja“: 2 Punkte, „eher ja“: 1 Punkt, „eher nein“ und „nein“: 0 Punkte

Hier klicken für die Wahlvorschläge der elternlobby