Lobby Parents Fribourg
elternlobby freiburg

Kontakt

Deutsch:
Karin Lerch
079 412 74 97
karin.lerch@gmail.com

Freie Bildungswahl fuer alle

Pétition : Le libre choix de l’éducation pour tous au lieu de quelques-uns.

Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.

NZZ verweist auf Schulwahl Petition

Der neue Lehrplan 21 erhitzt noch immer die Gemüter. Graubünden ist der letzte Kanton, der nun über zwei Initiativen abstimmt, die den Behörden die Hoheit über die Lehrpläne entreissen wollen. « (…) Nach einer Kaskade von Volksabstimmungen zu Schulreformen – Harmos-Konkordat, Frühfranzösisch, Lehrplan 21 – scheint nun etwas Ruhe in die Bildungspolitik einzukehren. Ausdruck davon ist […]

Walliser Wirtschaft macht sich für freie Schulwahl stark

Im Kanton Wallis erhält die Petition «Freie Bildungswahl für alle» Unterstützung von prominenten Wirtschaftsvertreter. So setzt sich Jörg Solèr, Standortleiter des Lonzawerks Visp, mit seinem Namen für die Petition ein. Als Vater von 2 Kinder findet er, « es braucht ein flexibleres Bildungssystem ». Mehr dazu im SRF Regionaljournal Bern, Freiburg, Wallis vom Dienstag 6. November, welches Sie […]

Motion populaire

Le libre choix de l’école publique (séparé) Signature Soutiens publics aux écoles libres (séparé) Signature Le libres choix de l’école durant le scolarité obligatoire Signature Argumentation Staatsrat lehnt alle drei Motionen ab Antwort D Réponse Conseil F Replik elternlobby Réponse lobby parents suisse

 

Infrarouge TRS1 Ecole privée, école publique, à quand le libre choix?

Studie zur freien Schulwahl

Schweizerische Koodinationsstelle Bildungsforschung, Andrea Diem und Stefan C. Wolter 28% für staatliche Unterstützung von Privatschulen 64% für Volksschulwahl Studie über freie Schulwahl vom Februar 2011

Teure Apartheid an Schweizer Schulen

Schweiz hat das segregativste Schulsystem Europas Bundesamt für Sozialversicherungen

Rechtliche Grundlagen

Neues Schulgesetz Regionales Schulabkommen RSA 2009 über die gegenseitige Aufnahme von Auszubildenden und Ausrichtung von Beiträgen. RSA Schulliste RSA Richtlinien RSA Kommissionen Bewilligung und Aufsicht von nichtstaatlichen Schulen und Kindergärten