Lobby Parents Fribourg
elternlobby freiburg

Kontakt

Deutsch:
Karin Lerch
079 412 74 97
karin.lerch76@gmail.com

Freie Bildungswahl fuer alle

Pétition : Le libre choix de l’éducation pour tous au lieu de quelques-uns.

Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.

Grenzen des staatlichen Schulsystems

Viele Medienberichte und Studien zeigen, dass die Staatschulen in ihrem Bemühen, allen Kindern gerecht zu werden, an deutliche Grenzen stossen. Beispiele: Schulabbruch: Jedes Jahr brechen in der Schweiz ca. 5000 Jugendliche frustriert die Schule ab. Damit verbunden sind auch hohe soziale Folgekosten. (Quelle: «Schulabbruch – Zeugnis des Scheiterns?») Sitzenbleiben: Fast jedes fünfte Kind repetiert in der […]

Motion populaire

Le libre choix de l’école publique (séparé) Signature Soutiens publics aux écoles libres (séparé) Signature Le libres choix de l’école durant le scolarité obligatoire Signature Argumentation Staatsrat lehnt alle drei Motionen ab Antwort D Réponse Conseil F Replik elternlobby Réponse lobby parents suisse

 

Infrarouge TRS1 Ecole privée, école publique, à quand le libre choix?

Studie zur freien Schulwahl

Schweizerische Koodinationsstelle Bildungsforschung, Andrea Diem und Stefan C. Wolter 28% für staatliche Unterstützung von Privatschulen 64% für Volksschulwahl Studie über freie Schulwahl vom Februar 2011

Teure Apartheid an Schweizer Schulen

Schweiz hat das segregativste Schulsystem Europas Bundesamt für Sozialversicherungen

Rechtliche Grundlagen

Neues Schulgesetz Regionales Schulabkommen RSA 2009 über die gegenseitige Aufnahme von Auszubildenden und Ausrichtung von Beiträgen. RSA Schulliste RSA Richtlinien RSA Kommissionen Bewilligung und Aufsicht von nichtstaatlichen Schulen und Kindergärten