studien schule bildung elternverein

Die Bedeutung des freien Bildungswesens für die nationale Entwicklung

Beitrag von Prof. Dr. Reijo Wilenius (Helsinki) anlässlich des 25. Internationalen Kolloquiums des effe in Ileni/Brasov (Rumänien).

Zusammenfassung

Die Resultate der grossen internationalen Schulleistungsuntersuchung, der PISA-Studie, hat in vielen Ländern, besonders in Deutschland « Bildungspolitiker und Öffentlichkeit aufgeschreckt », schreibt der deutsche Bildungsrechtler Prof. Dr. Frank-Rüdiger Jach und empfiehlt als Vorbild das heutige Schulwesen der skandinavischen Länder.Die Frage, warum besonders die finnischen Schulen – nach dieser, zwar begrenzten Untersuchung – die besten in Europa sind, wurde natürlich auch in Finnland diskutiert.

Link zum Beitrag

0 réponses

Laisser un commentaire

Participez-vous à la discussion?
N'hésitez pas à contribuer!

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *