Actualités

Abschied nehmen von Remo Largo

Wir verabschieden uns von einem grossartigen Menschen und einem, der Wichtiges in der pädagogischen Welt bewegt hat. Remo Largo, wir danken Dir für Deinen unendlichen und beispiellosen Effort, den Du für Kinder und Jugendliche geleistet hast. Mit Deiner angenehmen und doch stets bestimmten Art, hast Du uns und unser Wirken mitgeprägt. Stets hattest Du Herz […]

Entwicklung der Sonderpädagogikkosten – Es braucht Alternativen

Kantonsrat St.Gallen Interpellation Müller-Lichtensteig / xy-xy / xy   Am 21. August 2018 beantwortete die Regierung die Interpellation 51.18.61. Inzwischen sind wieder zwei Jahre vergangen und die Zahlen können aktualisiert werden. Insbesondere muss sich jetzt zeig­en, ob sich die Absichten bezüglich integrativer Beschulung und konstanter Sonderpädagogik­kosten auch in Zahlen messen lassen kann. 100 Millionen Franken […]

Le choix de l'éducation pour tous

Update: Pétitions « Le choix de l’éducation pour tous au lieu de quelques-uns »

Baselland: Keine Mitbestimmungsmöglichkeit mehr für die Eltern

Landrat Baselland beschliesst: Keine Mitbestimmungsmöglichkeit mehr für die Eltern

Der Landrat des Kantons Baselland hat in seiner Sitzung vom 11. Juni 2020 fast einstimmig entschieden, dass es in Ordnung ist, wenn die Elternrechte in der Schule quasi auf null gesetzt werden.

Freie Bildungswahl fuer alle

Die Petitionen sind eingereicht- was passiert jetzt?

Die Petition «Freie Bildungswahl für alle statt für wenige» wurde in 11 Kantonen mit insgesamt über 11’000 Unterschriften eingereicht. Die kantonalen Gruppen versuchen jetzt, mit den zuständigen Behörden und Politikern/Politikerinnen in Dialog zu treten, um effektive und nachhaltige Lösungen zu erarbeiten.

« Ich fände es schön, wenn allen Kindern unabhängig vom Einkommen der Eltern, alle staatlich anerkannten Schulen offen stünden.”

DimitriClown, Grossvater

Damit alle Kinder ihren Talenten entsprechend individuell gefördert werden können.

Sibylle von HeydebrandPolitikerin und Gründerin von FrauenBasel.ch

« Solange die Volksschule sich schwertut, zeitgemäss Schule zu halten, brauchen wir alternative Modelle, die finanzierbar und gleichberechtigt sind.”

Linard BardillMusiker

« Farbenvielfalt und Bildungsvielfalt für alle »

Claire OchsnerKünstlerin

„Ein vielfältiges Bildungsangebot stärkt den Wirtschaftsstandort“

Klaus EndressUnternehmer

« Wir Elltern wollen kein staatliches Bildungsmonopol, sondern Bildungsvielfalt und zwar für alle Kinder nicht nur für die Reichen. »

Chris von RohrMusiker