Actualités

Le choix de l'éducation pour tous

Update: Pétitions « Le choix de l’éducation pour tous au lieu de quelques-uns »

ZG: Wahlvorschläge Kantonsratswahlen 2.10.2022

Wahlvorschläge der Elternlobby Schweiz Die präsentierten Kandidierenden für den Kantonsrat des Kantons Zug haben in unserer Umfrage die folgenden 3 Fragen vorwiegend positiv beantwortet: Sind Sie der Meinung, dass es zur guten Förderung aller Kinder Schulen mit verschiedenen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten braucht? Sollen Kinder unabhängig von den finanziellen Verhältnissen ihrer Eltern eine Schule mit […]

Hochbegabung als Tabu-Thema in den Volksschulen

Was ist die Meinung von Betroffenen und Experten über die bestehende Tatsache, dass das Begabungs- und Hochbegabungsthema in der Öffentlichkeit kaum besprochen wird?   Schon seit Jahren ist es ein Problem, doch eine Lösung scheint immer noch fern: Begabte und Hochbegabte Schülerinnen und Schüler leiden unter dem veralteten Schulsystem. Die Fähigkeiten Betroffener werden von den […]

« Ich fände es schön, wenn allen Kindern unabhängig vom Einkommen der Eltern, alle staatlich anerkannten Schulen offen stünden.”

DimitriClown, Grossvater

Damit alle Kinder ihren Talenten entsprechend individuell gefördert werden können.

Sibylle von HeydebrandPolitikerin und Gründerin von FrauenBasel.ch

« Solange die Volksschule sich schwertut, zeitgemäss Schule zu halten, brauchen wir alternative Modelle, die finanzierbar und gleichberechtigt sind.”

Linard BardillMusiker

« Farbenvielfalt und Bildungsvielfalt für alle »

Claire OchsnerKünstlerin

„Ein vielfältiges Bildungsangebot stärkt den Wirtschaftsstandort“

Klaus EndressUnternehmer

« Wir Elltern wollen kein staatliches Bildungsmonopol, sondern Bildungsvielfalt und zwar für alle Kinder nicht nur für die Reichen. »

Chris von RohrMusiker