andre_stern_festival_de_la_terre_elternlobby

elternlobby am «Festival de la terre» mit André Stern

Der Stand beim «Festival de la terre» in Lausanne war ein grosser Erfolg. Es gab wichtige Gespräche mit Politikern, viele neue Mitglieder und ein voller Saal beim Vortrag von André Stern.

Das Thema der Konferenz mit André Stern „Ökologie der Kindeheit“

Die Ökologie der Kindheit ist ein Vorschlag für eine neue Haltung gegenüber dem Kind. Es ist gibt dem was  ‚Bildung‘ genannt wird auch eine neue Möglichkeit, sich zu erweitern und die Haltung des Respekts und des Vertrauens in seiner spontanen Anordnungen zu erlassen.

Durch geführte Reflexion aus seiner eigenen Erfahrung und basierend auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen, hat der Autor und Dozent, André Stern, das Aufkommen einer neuen Einstellung zum Kind empfohlen, und alle eingeladen an diesem Projekt teilzuhaben.

„Neugier getrieben, beobachte ich den natürlichen nächsten Schritt in der spontanen Anordnung meines Kindes, anstatt zu versuchen, wie ich den nächsten Schritt induzieren könnte. Wir wollen sicher gehen, dass seine Entwicklung die seine eigene und nicht das Ergebnis unserer Intervention ist.„- A. Stern

«Porté par la curiosité, j’observe le prochain pas naturel dans la disposition spontanée de mon enfant, plutôt que de chercher de quelle manière je pourrais induire le pas suivant. Nous voulons être surs que son évolution est la sienne et non pas le fruit de notre intervention» – A. Stern

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.