Einträge von elternlobby schweiz

Petition: Freie Bildungswahl für alle statt für wenige – Ihre Unterschrift zählt!

Ihre Unterschrift zählt! Das heutige Schulsystem möchte allen Kindern gerecht werden und stösst dabei an deutliche Grenzen. Zuviele Kinder leiden und können ihr Potenzial nicht entfalten. Unterschreiben Sie jetzt die Petitionen, damit alle Kinder ihr Potenzial entfalten können! Unterschreiben geht unabhängig von Wohnort, Nationalität und Alter.

«Für die Katz oder für die Kids?»

Ein Leserbrief von Erwin Ogg, veröffentlicht in der NZZ vom 21. September 2018 Walter Bernet bezeichnet den Anspruch der Volksschulen, alle Kinder zu integrieren, zu Recht als utopisch (NZZ 12. 9. 18). Wie verschiedene Studien zeigen, stossen sie in ihrem Bemühen, allen Kindern gerecht zu werden, an deutliche Grenzen. Beispiele: Jedes Jahr brechen in der […]

Volksschule zwischen Fluch und Segen

Viele Kinder leiden unter dem staatlichen Lernsystem. Von Franziska Laur in der BaZ vom 6. Juni 2018. Basel. Es gibt viele Gründe, weshalb Kinder in der staatlichen Schule unglücklich sind: Sie werden gemobbt, weil sie anders sind, oder wegen Hochbegabung ausgegrenzt. Sie sind vielleicht von der Gruppenarbeit oder zu viel Lärm im Schulzimmer überfordert. Wenn […]

Wir sind fast daran zerbrochen

Für Kinder, die in einer Normklasse der öffentlichen Schule nicht zurechtkommen, kann eine Privatschule oder Heimunterricht eine Lösung sein. Eltern berichten von ihrem Leidensweg, eine Lösung für das Wohl des Kindes zu finden. Ein Artikel von Imelda Ruffieux, erschienen in den Freiburger Nachrichten am 15.3.2018.  «Unser Sohn ist ein Naturkind, er ist viel draussen und […]

Deutschland: Gericht bestätigt freie Schulwahl

Sechs Klettgauer Familien klagen gegen das deutsche Kultusministerium, weil sie ihre Kinder an der Alemannenschule Wutöschingen statt an der GMS Klettgau anmelden wollen und berufen sich dabei auf die freie Schulwahl. Sie ziehen schließlich vor Gericht – und bekamen auch in zweiter Instanz Recht. Ein Artikel vom Südkurrier vom 15.12.2017 Der Autor der Zeitung Südkurrier […]

Homeschooling boomt trotz manchen Vorbehalten

Immer mehr Eltern wollen ihre Kinder nicht zur Schule schicken, sondern zuhause selbst unterrichten. Und nehmen dafür einiges auf sich. Ein Artikel von Jeremias Schulthess, erschienen in der Tageswoche am 20.1.2018. Die Familie S. wohnt in Basel-Stadt und schickt ihre Kinder nicht zur Schule. Dafür muss sie jedes Jahr 4000 Franken Bussgeld bezahlen – 1000 […]

BS/BL: Vortrag zum Thema „Unser Leben ohne Schule“

Am Freitag dem 20. April findet der Vortrag „Unser Leben ohne Schule“ mit Stefanie Mohsennia statt. „Kinder sind von Natur aus pfiffig, voller Energie, neugierig, begierig zu lernen, und sie sind gut im Lernen. Sie brauchen nicht bestochen oder drangsaliert werden, um zu lernen. Sie lernen am besten, wenn sie glücklich, aktiv, involviert und daran […]