Einträge von elternlobby_JS

„Unschooling“ eine Reportage von telebasel

Mobbing, Leistungsdruck, Stress – viele Eltern möchten ihre Kinder nicht mehr in die regulären Schulen schicken. Die Alternative heisst «Unschooling». Klar, dass es wieder ein Anglizismus sein muss, der das Phänomen beschreibt: «Unschooling». Während das englische Etikett den oft umständlichen und ausschweifenden deutschen Begriff in der Regel kurz und knapp auf den Punkt bringt, ist […]

Wieder für eine gute Schule einstehen

Leserbrief BaZ vom 31.03.18 Zur Entrechtung der Eltern Die Entwicklung der Bildung scheint mir bedenklich. So wie es aussieht, versucht man Systeme, die man neu eingeführt hat und sich nicht bewährt haben oder nicht umgesetzt wurden, noch mit Verordnungen zu betonieren. Ich als Vater verstehe hier nur Bahnhof. Ein Schulbetrieb, in welchem ein Drittel der […]

Wo Beschulung aufhört, beginnt Bildung

Schweizer Pionierprojekte berichten von ihren Erfahrungen «Mutig neue Wege gehen» nennt sich eine einzigartige Bildungstagung, die neue Impulse vermitteln will zur Inspiration und Vernetzung für eigenes Wirken. Wie gelingt ein Weg von der derzeitigen verordneten Beschulung hin zu einer selbstinitiierten Bildung und damit zum selbstermächtigten Menschen? Die wegweisenden und aussergewöhnlichen Erfahrungen von ausgewählten Schweizer Pionier-Bildungsprojekten […]