français

elternlobby.ch
Postfach 1020
4153 Reinach
Telefon 061 711 96 84
Telefax 061 711 96 85
Postkonto: 40-207631-4
info@elternlobby.ch

Mitglied werden
Twitter
Facebook


Aargau Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Basel-Landschaft Baselstadt Bern Fribourg Genf Glarus Graubuenden Jura Luzern Neuchatel Nidwalden Obwalden Schaffhausen Schwyz Solothurn St. Gallen Tessin Thurgau Uri Vaud Wallis Zuerich Zug
AG AR AI BL BS BE FR GE GL GR JU LU NE NW OW SH SZ SO SG TI TG UR VD VS ZH ZG


Zug

Gesucht: Menschen, die sich aktiv für die freie Schulwahl einsetzen wollen

Nehmen Sie Kontakt auf mit:
info@elternlobby.ch, 061 711 96 84


Studie freie Schulwahl Februar 2011
Schweizerische Koodinationsstelle Bildungsforschung, Andrea Diem und Stefan C. Wolter
28% für staatliche Unterstützung von Privatschulen
64% für Volksschulwahl


Teure Apartheid an Schweizer Schulen
Schweiz hat das segregativste Schulsystem Europas Bundesamt für Sozialversicherungen


Kantonale Subventionen an nichtstaatliche Schulen

Gestützt auf § 78 Abs. 2 des Schulgesetzes vom 27. September 1990 bezahlt der Kanton regelmässige Beiträge an Privatschulen. Mindestens 50% der Kantonsbeiträge kommt den Eltern von Zuger Schülerinnen und Schülern zugute.

Beiträge

1. bis 6. Klasse:2'551.- pro Kind und Jahr
7. bis 9. Klasse4'449.- pro SchülerIn und Jahr

Rechtliche Grundalgen

Bereinigte Gesetzessammlung des Kantons Zug
Gesetz über die Volksschulen